Die Legierung auf dem mittleren Katuni, von der Mündung des Flusses Chuya bis zum Dorf Kuyus

Die Legierung nach Mittlerer Katuni gilt zu Recht als die beliebteste Wasserroute im Altai. Die Popularität dieser Route gibt zu, dass die mittlere Katuni-Strecke tatsächlich die wichtigsten Kriterien des organisierten Wassertourismus erfüllt: Es ist eine bequeme Zufahrt zum Startort, die Möglichkeit, Stromschnellen am Ufer zu umbrechen, eine schöne Natur, ein recht angenehmes Klima und das Fehlen von Mückenmücken.

Ort

Nowosibirsk, Barnaul
ab
US$ 402
+Tickets für den Startpunkt der Tour
Urlaub buchen
Sie können später bezahlen
Reisedauer
5 Tage
4 Nächte
Termine
  • Termine für die Gruppenreisen
    • 4. – 8. Juli
    • 14. – 18. Juli
    • 24. – 28. Juli
    • 3. – 7. Aug.
    • 13. – 17. Aug.
or
Unterkunft
  • Zelt
    4 Nächte
Komfortniveau
  • Sehr einfach
Komplexität
Herausfordernd
Erfordert keine besonderen Fähigkeiten, aber die Touristen müssen körperlich fit sein: Expeditionen, langes Rafting, usw.
Gruppe
Bis zu 24 Personen
Mindestalter
14 Jahre alt
Treffpunkt
Nowosibirsk, Barnaul
Kontakt mit dem Tour-Koordinator
Mo. - Fr.: 08.00 bis 20.00
Sa. - So.: 08.00 bis 19.00 (UTC+3)
Oder schreiben Sie uns

Highlights

Extreme Reise
Die aufregenden Stromschnellen von Katuni lassen niemanden gleichgültig
Übernachtung in der Natur
Wir werden zusammen mit der Gruppe Brennholz für das Lagerfeuer ernten und die Nacht in Zelten unter dem Sternenhimmel verbringen
Alte Botschaften
Wir fühlen uns mit der Vergangenheit verbunden und untersuchen die Petroglyphen seit der Jungsteinzeit

Reiseplan

  • Tag 1 - Transfer Nowosibirsk – Barnaul - Biysk - Mündung des Flusses Chuya

    Der Termin hängt vom Ankunftsort ab.

    Nach dem Treffen nimmt die Gruppe im Bus Platz.

    Heute haben Sie eine faszinierende autoreise zur Mündung des Flusses Mündung des Flusses Chuya

    Von Bijsk führt Ihr Weg durch den berühmten Chui-Weg.

    Nach ein paar Stunden Fahrt nach einem langen Anstieg werden Sie sich wiederfinden auf dem höchsten Punkt des Tschui-Traktes des Seminarpasses - 1717 m über dem Meeresspiegel.

    Nach einiger Zeit nach dem Seminar werden Ihnen viele neue Empfindungen gegeben Chike-Taman-Pass. es ist zwar niedriger, aber die Serpentinenabfahrten und Anstiege sind hier viel gefährlicher und steiler. 

    Abendessen am Lagerfeuer, Übernachtung in Zelten an der Mündung des Flusses Chuya.

    Die Mahlzeiten sind inbegriffen: Abendessen.

    Auto (von Barnaul): 550 km, 8-9 Stunden unterwegs (ohne Rücksicht auf Staus und sanitäre Haltestellen).

  • Tag 2 - Die Mündung des Flusses Chuya ist eine "Hochzeitslichtung»
  • Tag 3 - "Hochzeitslichtung– - Parkplatz "Petroglyphen»
  • Tag 4 - Parkplatz "Petroglyphen" – s. Kuus
  • Tag 5 - s. Kuus - Gorno-Altaisk - Biysk - Barnaul - Nowosibirsk
Komplexität
Erfordert keine besonderen Fähigkeiten, aber die Touristen müssen körperlich fit sein: Expeditionen, langes Rafting, usw.
Kommentar des Reiseveranstalters

Die wichtigste Voraussetzung für die Teilnahme an der Tour ist die Fähigkeit, einer moderaten körperlichen Belastung standzuhalten. Die technischen Fähigkeiten, die zum Passieren von Hindernissen, zum Organisieren von Übernachtungen und anderen benötigt werden, werden direkt auf der Route erworben. 

Unterkunft

Unterkunft
  • Zelt
    4 Nächte
Komfort
  • Sehr einfach
Zeltlager 4 Nächte

Die Touristen werden in 2-3-Bett-modernen Zelten mit Markise untergebracht. Die Zelte werden von den Teilnehmern selbst aufgestellt und entfernt (sofern keine zusätzliche Wartung vereinbart wurde). Wenn Sie nicht in der Lage sind, ein Zelt aufzustellen, bitten Sie den Ausbilder, eine Unterweisung durchzuführen.

Reisedetails

Gruppe
bis 24 Personen
Mindestalter
14 Jahre alt
Reisedauer
5 Tage 4 Nächte
Treffpunkt
Nowosibirsk, Barnaul

Preis enthält

  • transportlieferung auf Tour von Nowosibirsk, Barnaul und zurück, innerhalb der Umzüge nach dem Programm;
  • die Dienstleistungen der Reiseleiter-Ausbilder;
  • mahlzeiten vom Abendessen am Anreisetag, Mittagessen am Abreisetag;
  • gruppenausrüstung: Raft, Karotte (rettete das Ende), allgemeine Triebzüge, Fässer für Lebensmittel, Zelte, Markise, Lagerfeuer und Küchenausrüstung, Verbandskasten;
  • persönliche Ausrüstung: Rettungsweste, Helm, Paddel, Triebwagen, Neopren-Halbkombinationsjacke, winddichte Jacke, Schlafsack, Schlafmatte (Karemat); 
  • krankenversicherung und Unfallversicherung (Versicherungen für ausländische Staatsbürger und russische Staatsbürger, die älter als 64 Jahre sind, werden zusätzlich bezahlt);
  • badehaus steht am vierten Tourtag auf dem Programm;
  • die Registrierung der Gruppe im Katastrophenschutzministerium;
  • führungen stehen auf dem Programm.

Zusätzlich bezahlt

  • flug- und Bahntickets nach Nowosibirsk, Barnaul, Bijsk, Gorno-Altaisk und zurück;
  • mahlzeiten im Straßencafé während des Transfers;
  • versicherung für ausländische Staatsbürger (einschließlich der GUS-Staaten) und russische Staatsbürger, die älter als 64 Jahre sind;
  • zusätzliche Bäder (das Bad ist am dritten Tag der Tour auf dem Parkplatz möglich);
  • dienstleistungen, die auf Basis-Parkplätzen angeboten werden und nicht im Programm enthalten sind;
  • alle Programmänderungen, die zusätzliche Kosten verursachen.

Wichtig zu wissen

Persönliche Gegenstände zum Mitnehmen
  • neopren-Schuhe (Bot) für die Legierung; Turnschuhe mit Wolle, einfachen, aber besser Neoprensocken; Wir geben keine Neoprenschuhe aus;
  • sie können eine Neoprenjacke auf der Route mitbringen (nicht im Preis enthalten, wir geben sie nicht aus, fragen Sie im Voraus nach). Bei schlechtem Wetter können Sie einen Rollkragenpullover, eine Weste, ein Hemd unter Neopren nehmen (das die Bewegung nicht behindert). Oben auf Neopren geben wir Spritzschutzjacken aus;
  • kleidung für den Umzug im Auto und die Erholung im Camp – Hosen, Hemd, Shorts, T-Shirt;
  • auswechselbare Schuhe für Campingurlaub (Turnschuhe, Schiefer);
  • warmer Pullover;
  • warme Jacke (Synthetik oder Daunenjacke);
  • warme Mütze (Fleece oder Wolle);
  • mütze oder Panama;
  • handschuhe (sogar einfache Baumwollhandschuhe passen);
  • socken - 2-3 Paare aus Baumwolle oder Leinen, 2 Paare aus Wolle;
  • regendichter Mantel oder Anzug, der starken Regenfällen standhält;
  • Badeanzug;
  • toilettenartikel und Hygieneartikel. Einschließlich hygienischer Lippenstift und Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor;
  • sonnenbrillen, die Ihre Augen vor UV-Strahlen in den Bergen schützen;
  • kleine Taschenlampe (Stirnlampe);
  • individuelle Arzneimittel;
  • kamera oder Videokamera (optional) mit Verpackung;
  • touristensitz (hoba);
  • persönliches Geschirr (Schüssel, Becher, Löffel);
  • wir geben Schlafsäcke aus, aber es ist besser, einen eigenen zu haben (Komfort -5; 0), da der Schlafsack ein Gegenstand des individuellen Gebrauchs ist.

Achten Sie darauf, einen Reisepass (Geburtsurkunde), eine Krankenversicherung und Geld für Souvenirs, zusätzliche Bäder usw. mitzunehmen.

  • Empfehlungen zum Füllen eines individuellen Verbandskastens:

    Die Gruppe, die auf einer Raftingtour durch die Flüsse des Altai geht, wird mit einem allgemeinen Verbandskasten versorgt, der sich bei einem Reiseleiter befindet. Jeder Teilnehmer einer aktiven Tour durch das Altai muss jedoch auch einen persönlichen Verbandskasten mitbringen, in dem ein Vorrat an individuellen Medikamenten (die Sie regelmäßig einnehmen) sowie die folgenden Medikamente enthalten sein sollten:

  • pflaster für Kratzer, Schnitte und Schwielen (es wird empfohlen, ein bakterizides (mit "Grün") 6x10 cm zu verwenden, da es gut auf der Haut haftet und in Stücke unterschiedlicher Breite geschnitten werden kann);
  • rollenpflaster (1 Stück);
  • mittelgroße Bandage (1 Stück);
  • schmerzmittel (in Tabletten) (1 Stück).);
  • aspirin (1 Packung));
  • citramon (1 Packung));
  • tropfen, die verstopfte Nase entfernen (1 Stk.);
  • augentropfen (Albucid) (1 Stück);
  • mittel gegen Erkältungssymptome (z. B. Coldrex usw.) (2-3 Stück).);
  • antiseptische Salbe oder Creme (z. B. Levomekol, Baneocin usw.) (1 Stk.);
  • mittel gegen Sonnenbrand (z. B. Rettungsschwimmer, Boro-Plus, Panthenol usw.) (1 Stk.);
  • elastischer Verband (1 Stück);
  • mittel gegen Halsschmerzen (1-2 Verp.);
  • schnell wirkende Mittel gegen Verdauungsstörungen (z. B. Loperamid, Imodium usw.) (1-2 Stück).);
  • Enzympräparat (z. B. Mesim usw.) (1-2 Stück).);
  • ein Antihistaminikum, das keine Schläfrigkeit verursacht (z. B. Kestin, Claritin, Zirtek usw.) (1 Stück).);
  • Multivitamine (optional).
Welche Sehenswürdigkeiten werden wir auf dieser Tour sehen?
Können Kinder zwischen 14 und 16 Jahren an der Tour teilnehmen?
Sind Flugtickets im Reisepreis enthalten?
Wie wird das Essen auf der Route organisiert?
Wie wird das Treffen der Touristen am ersten Tag der Tour durchgeführt?
An welchem Tag kaufe ich ein Rückflugticket?
Wie erfolgt die Unterbringung in Zelten und für wie viele Personen?
Wie erwartet uns das Wetter auf der Tour?
Wie ist die Wassertemperatur in Katuni?
Werden Mücken, Mücken, Zecken auf der Route sein?
Wird es eine Mobilfunkverbindung geben, die Fähigkeit, die Kamera, das Telefon usw. aufzuladen?
Wer wird uns auf der Route begleiten?
Gibt es Situationen, in denen Raft vor der Haustür umkippt und wie kann man seine Sachen in einer solchen Situation schützen?
Wie kann ich eine Tour für einen ausländischen Touristen buchen?
Ist es möglich, die Tour an anderen Terminen zu veranstalten?
Was sind die Anforderungen für einen Tourteilnehmer?
Welche Ausrüstung wird auf der Route ausgegeben?
Stornierung der Reise

Verfügbare Daten für Buchung

  • US$ 402
    4. – 8. Juli 5 Tage 4 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen
  • US$ 402
    14. – 18. Juli 5 Tage 4 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen
  • US$ 402
    24. – 28. Juli 5 Tage 4 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen
  • US$ 402
    3. – 7. Aug. 5 Tage 4 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen
  • US$ 402
    13. – 17. Aug. 5 Tage 4 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen