Reitertour zu den Seen von Schavlin und Karakabak

Eine Reittour durch den Nord-Chui-Bergrücken, der höchsten im Altai-Gebirge, ermöglicht es, die atemberaubende Atmosphäre der von der Zivilisation unberührten Berge zu erleben. Mit dem Reiten überqueren Sie tiefe Schluchten, erobern felsige Gipfel und fahren auf blühenden Alpenwiesen.

Ort

Nowosibirsk, Barnaul
ab
US$ 747
+Tickets für den Startpunkt der Tour
Urlaub buchen
Sie können später bezahlen
Reisedauer
9 Tage
8 Nächte
Termine
  • Termine für die Gruppenreisen
    • 16. – 24. Juni
    • 26. Juni – 4. Juli
    • 6. – 14. Juli
    • 16. – 24. Juli
    • 26. Juli – 3. Aug.
or
Unterkunft
  • Zelt
    8 Nächte
Komfortniveau
  • Sehr einfach
Komplexität
Herausfordernd
Erfordert keine besonderen Fähigkeiten, aber die Touristen müssen körperlich fit sein: Expeditionen, langes Rafting, usw.
Gruppe
Bis zu 16 Personen
Mindestalter
14 Jahre alt
Höchstgewicht des Touristen
110 Kilo
Treffpunkt
Nowosibirsk, Barnaul
Kontakt mit dem Tour-Koordinator
Mo. - Fr.: 08.00 bis 20.00
Sa. - So.: 08.00 bis 19.00 (UTC+3)
Oder schreiben Sie uns

Highlights

Hochsee
Besuchen Sie die Seen von Shavlin und Karakabak und sehen Sie den majestätischen Gipfel des Maashey-Baschs
Altai-Pferde
Wir werden durch die schönsten Orte des Altai-Gebirges reiten
Eine echte Wanderung
Wir werden die Nacht in Zelten verbringen, umgeben von einer malerischen Landschaft

Reiseplan

  • Tag 1 - Überfahrt Nowosibirsk – Barnaul - Biysk - Gorno-Altaisk - Dorf Chibit

    Umzug nach Biysk und darüber hinaus zum Fluss Chuya.

    Unsere Reise beginnt seit dem Umzug durch den legendären Chui-Trakt.

    Dies ist die interessanteste Straße im Altai, die alle Klimazonen durchquert.

    Lage Der Chui-Trakt an vielen Stellen wiederholt sich die Linie der alten Straße – des Bergwegs, auf dem sich Kaufmannskarawanen, Wandertruppen und Reittruppen der nomadischen Völker bewegten.

    Abendessen. Übernachtung auf dem Campingplatz in Zelten.

    Die Mahlzeiten sind inbegriffen: Abendessen.

    Auto (von Barnaul): 620 km. Unterwegs 9-10 Stunden (ohne Staus und sanitäre Haltestellen).

  • Tag 2 - c. Chibit - der Fluss Chuya - der Bach Oroy
  • Tag 3 - Oroy-Bach - Oroy-Pass (2040 m) - Jeschtykel-Plateau – Zusammenfluss der Flüsse Shabaga und Schawla
  • Tag 4 - Die Verschmelzung der Flüsse Schabaga und Schawla ist der Fluss Schawla
  • Tag 5 - Rasttag. Radialer Fußweg zu den Schavlin-Seen
  • Tag 6 - Parkplatz am Fluss Schawla - Plateau Teldyskel - Parkplatz am Fluss Karakabak
  • Tag 7 - Rasttag. Radialer Zugang zu den Karakabakseen
  • Tag 8 - Parkplatz am Fluss Karakabak - Fluss Maashey - Bach Oroy - Fluss Chuya - s. Chibit
  • Tag 9 - s. Chibit - Gorno-Altaisk - Biysk - Barnaul - Nowosibirsk
Komplexität
Erfordert keine besonderen Fähigkeiten, aber die Touristen müssen körperlich fit sein: Expeditionen, langes Rafting, usw.

Unterkunft

Unterkunft
  • Zelt
    8 Nächte
Komfort
  • Sehr einfach

Auf dem aktiven Teil werden die Touristen in 2-3-lokalen modernen Zelten mit Markise untergebracht. Am 1. und 8. Tag der Tour können Sie in Zelten auf dem Campingplatz übernachten.

Zeltlager 8 Nächte

Übernachtungen in Zelten auf der Route. Die Zelte werden von den Teilnehmern selbst aufgestellt und entfernt (sofern keine zusätzliche Wartung vereinbart wurde). Wenn Sie nicht in der Lage sind, ein Zelt aufzustellen, bitten Sie den Ausbilder, eine Unterweisung durchzuführen.

Reisedetails

Gruppe
bis 16 Personen
Mindestalter
14 Jahre alt
Höchstgewicht des Touristen
110 Kilo
Reisedauer
9 Tage 8 Nächte
Treffpunkt
Nowosibirsk, Barnaul

Preis enthält

  • transfer von und nach Nowosibirsk, Barnaul, Bijsk, Gorno-Altaisk;
  • Intermarktumzüge im Programm;
  • pferdemiete;
  • die Dienstleistungen der Führer-Ausbilder, der Pferdekutschen;
  • mahlzeiten vom Abendessen am Anreisetag zum Frühstück am Abreisetag;
  • gruppenausrüstung: Zelte, Markise, Lagerfeuer und Küchenausrüstung, Verbandskasten;
  • persönliche Ausrüstung: Schlafsack, Schlafmatte (Karemat), Archimaki, Mantel des ÖZK; 
  • krankenversicherung und Unfallversicherung (Versicherungen für ausländische Staatsbürger und russische Staatsbürger, die älter als 64 Jahre sind, werden zusätzlich bezahlt);
  • das Bad steht auf dem Programm, der achte Tag der Tour;
  • unterkunft in Zelten auf dem Campingplatz am ersten und achten Tag der Tour;
  • die Zahlung der Brücke über die Chuya, in beide Richtungen;
  • die Registrierung der Gruppe im Katastrophenschutzministerium;
  • führungen stehen auf dem Programm.

Zusätzlich bezahlt

  • flug- und Bahntickets nach Nowosibirsk, Barnaul, Bijsk, Gorno-Altaisk und zurück;
  • ein zusätzliches Frachtpferd ist für Teilnehmer mit einem Gewicht von 100-110 kg obligatorisch;
  • versicherung für ausländische Staatsbürger (einschließlich der GUS-Staaten) und russische Staatsbürger, die älter als 64 Jahre sind;
  • mahlzeiten im Straßencafé, während des Transfers;
  • dienstleistungen, die auf Basis-Parkplätzen angeboten werden und nicht im Programm enthalten sind;
  • zusätzliche Bäder am ersten Tag auf dem Campingplatz und an den Schavlin-Seen;
  • alle Programmänderungen, die zusätzliche Kosten verursachen.

Wichtig zu wissen

Persönliche Gegenstände zum Mitnehmen
  • wenn es einen Rucksack gibt, aber nicht unbedingt, werden alle Dinge auf der Wanderung von Pferden in speziellen "Archymakah" getragen. Sie können das Haus mit jeder praktischen Tasche, einem Koffer verlassen, in den Sie all Ihre Sachen einlegen;
  • ein Schlafsack (bis -5), es ist wünschenswert, seinen eigenen zu haben, da er Gegenstand des individuellen Gebrauchs ist. In Abwesenheit geben wir aus (bitte im Voraus anfordern);
  • warme Jacke (Weste) bei Temperaturen bis zu 0, -5;
  • winddichte (spritzwassergeschützte) Regenjacke (Regenmantel), vorzugsweise Hosen. Aus strapazierfähigem Stoff, der starken Regenfällen standhält;
  • warmer Anzug (Trikot + Pullover), zum Entspannen im Camp;
  • trainingsanzug, für den aktiven Teil (Reitübergänge und Radialausgänge);
  • thermo-Unterwäsche. Entweder Strumpfhosen, warme Strumpfhosen mit Weste oder Rollkragenpullover (zum Schlafen);
  • ein paar T-Shirts (Hemden);
  • sportmütze;
  • kurze Hose;
  • Unterwäsche;
  • Badeanzug;
  • drei bis vier Paar einfache Socken;
  • ein paar Wollsocken;
  • zwei Paar Schuhe ein Paar Schuhe sollten eine harte Sohle haben, um zu reiten und durch felsiges Gelände zu wandern. Das andere Paar ist leichte Schuhe, zum Ausruhen im Camp.
  • Auf jeden Fall! Gummistiefel (nicht unter der Mitte des Schienbeins);
  • eine Baseballmütze oder ein Bandana (ein leichtes Kopftuch);
  • siduschka (hoba) touristisch (ein Stück Tour. matte mit Gummiband);
  • sonnenbrille;
  • persönlich - Tasse, Becher, Löffel, Messer - Metall oder Kunststoff;
  • waschzubehör einschließlich Handtuch;
  • Gesundheitsartikel;
  • arbeitshandschuhe 1 paar;
  • auf Wunsch - Foto, Video, Taschenlampe mit Germoverpackung;
  • verpackung für Dokumente und Geld;
  • persönliche Thermosflasche (optional) und Wanderflasche unter Wasser (oder Plastikflasche 0.5-1.5 l);
  • achten Sie darauf, einen Reisepass (Geburtsurkunde), eine Krankenversicherung und Geld für Mahlzeiten auf der Straße, Souvenirs, zusätzliche Bäder usw. mitzunehmen.

Empfehlungen zum Füllen eines individuellen Verbandskastens:

Die Gruppe, die auf einer Reittour durch das Altai geht, wird mit einem allgemeinen Verbandskasten versorgt, der sich beim Ausbilder befindet. Jeder Teilnehmer einer aktiven Tour im Altai muss jedoch auch einen persönlichen Verbandskasten mitbringen, in dem ein Vorrat an individuellen Medikamenten (die Sie regelmäßig einnehmen) sowie die folgenden Medikamente enthalten sein sollten:

  • pflaster für Kratzer, Schnitte und Schwielen (es wird empfohlen, ein bakterizides (mit "Grün") 6x10 cm zu verwenden, da es gut auf der Haut haftet und in Stücke unterschiedlicher Breite geschnitten werden kann);
  • rollenpflaster (1 Stück);
  • mittelgroße Bandage (1 Stück);
  • schmerzmittel (in Tabletten) (1 Stück).);
  • Aspirin (1 Packung));
  • Citramon (1 Packung));
  • tropfen, die verstopfte Nase entfernen (1 Stk.);
  • augentropfen (Albucid) (1 Stück);
  • mittel gegen Erkältungssymptome (z. B. Coldrex usw.) (2-3 Stück).);
  • antiseptische Salbe oder Creme (z. B. Levomekol, Baneocin usw.) (1 Stk.);
  • mittel gegen Sonnenbrand (z. B. Rettungsschwimmer, Boro-Plus, Panthenol usw.) (1 Stk.);
  • elastischer Verband (1 Stück);
  • mittel gegen Halsschmerzen (1-2 Verp.);
  • schnell wirkende Mittel gegen Verdauungsstörungen (z. B. Loperamid, Imodium usw.) (1-2 Stück).);
  • Enzympräparat (z. B. Mesim usw.) (1-2 Stück).);
  • ein Antihistaminikum, das keine Schläfrigkeit verursacht (z. B. Kestin, Claritin, Zirtek usw.) (1 Stück).);
  • Multivitamine (optional).
Welche Sehenswürdigkeiten werden wir auf dieser Tour sehen?
Können Kinder von 12 bis 13 Jahren an der Tour teilnehmen?
Wie kann ich eine Tour für einen ausländischen Touristen buchen?
Sind Flugtickets im Reisepreis enthalten?
Wie wird das Essen auf der Route organisiert?
Wie wird das Treffen der Touristen am ersten Tag der Tour durchgeführt?
An welchem Tag kaufe ich ein Rückflugticket?
Wird es bei der Wanderung möglich sein, sich zu waschen?
Wird es eine Mobilfunkverbindung geben, die Fähigkeit, die Kamera, das Telefon usw. aufzuladen?
Werden Mücken, Mücken, Zecken auf der Route sein?
Wer wird uns auf der Route begleiten?
Wie erfolgt die Unterbringung in Zelten und für wie viele Personen?
Ist es möglich, die Tour an anderen Terminen zu veranstalten?
Wie erwartet uns das Wetter auf der Tour?
Was sind die Anforderungen für einen Tourteilnehmer?
Kann ich einen Hund oder ein anderes Haustier mit auf die Tour nehmen?
Stornierung der Reise

Verfügbare Daten für Buchung

  • US$ 747
    16. – 24. Juni 9 Tage 8 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen
  • US$ 747
    26. Juni – 4. Juli 9 Tage 8 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen
  • US$ 747
    6. – 14. Juli 9 Tage 8 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen
  • US$ 747
    16. – 24. Juli 9 Tage 8 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen
  • US$ 747
    26. Juli – 3. Aug. 9 Tage 8 Nächte
    Buchen
    Sie können später bezahlen