cover image
Föderaler Reiseveranstalter die besten Preise
Exklusive Reisen in jeder Region Russlands
Wir sprechen Ihre Sprache
+7 965 576-44-44 anrufen / WhatsApp

Husky-Expedition in die Wälder der Republik Karelien

  • 15 weitere Fotos

Testen Sie Ihre Kraft auf einer Expedition durch die tiefen nördlichen Wälder. Sie werden kilometerlange Schneefelder überwinden und sich wie Pioniere den Weg durch die undurchdringliche Taiga bahnen.

Sie werden lernen, Hundeschlitten zu führen, am Winterlagerfeuer zu kochen und in Zelten direkt im verschneiten Wald zu schlafen.

Besonderheiten der Expedition:

  • Die Route ist für körperlich vorbereitete, widerstandsfähige Menschen gedacht, die mit den Bedingungen des Campinglebens vertraut sind;
  • Gruppengröße ist von 6 bis 12 Personen;
  • Tourtermine: vom Ende Januar bis zum Anfang März, auf Anfrage;
  • Die Kosten der Tour werden individuell berechnet, je nach Anzahl der Personen in der Gruppe;
  • Die Gruppe folgt der Route in Begleitung von den Schneefahrzeugen;
  • Anzahl der Reiseleiter: 2-3 Personen, je nach der Gruppengröße.
€897
Was enthält der Preis? Anfrage senden
Dauer
11 Tage
10 Nächte
Daten
  • Verschiedene Termine auf individuellen Wunsch
  • Daten für die Gruppenreisen
    • 3 Feb – 13 Feb
    • 18 Feb – 28 Feb
Komplexität
Guter Form ist notwendig, für Anfänger möglich
Unterkunft
    Komfortniveau
    Basic
    Treffpunkt
    Petrosawodsk
    Die günstigste Tickets nach Russland

    Ticketssuche unter allen Fluggeselschaften auf bigcountry.travel zusammen mit Aviasales!

    Suchen Airplane
    Zusammen mit Aviasales
    Aviasales logo

    Tourprogramm

    • Tag 1 — Petrosawodsk

      Treffen der Teilnehmer in Petrosawodsk und Gruppentransfer zur Husky-Zuchtstätte im Dorf Matrosy, 30 km von Petrosawodsk.

      Einzug in die Touristenstation.

      Mittagessen.

      Bekanntschaft mit dem Expeditionsleiter, Besichtigung der Husky-Zuchtstätte, Bekanntschaft mit den Hunden – Expeditionsteilnehmern.

      Briefing über die bevorstehende Route, Sicherheitsunterweisung.

      Abendessen.

      Freizeit.

      Übernachtung in den Häusern der Touristenstation.

      • 5 weitere Fotos
    • Tag 2 —

      Frühstück.

      Kennenlernen der Ausrüstung. Verteilung auf Schlitten. Trainingsübungen für das Hundeschlittenfahren.

      Mittagessen.

      Lehrfahrten auf dem Gebiet der Husky-Zuchtstätte und in der Nähe des Dorfes Matrosy.

      Abendessen.

      Freizeit.

      Übernachtung in den Häusern der Touristenstation.

      • 3 weitere Fotos
    • Tag 3 —

      Frühstück.

      Transfer vom Dorf Matrosy zum Dorf Tschalna.

      Beginn der Expedition auf Hundeschlitten mit Schneefahrzeugebegleitung, Reise entlang der Route vom Dorf Tschalna zum Dorf Pertrutschej (circa 25 km per Tag).

      Mittagessen auf der Route.

      Aufschlagen des Zeltlagers.

      Abendessen.

      Übernachtung in den Winterzelten.

      • 3 weitere Fotos
    • Tag 4 —

      Frühstück

      Reise entlang der Route vom Dorf Pertrutschej den Fluss Malaja Suna entlang (circa 32 km per Tag)

      Mittagessen auf der Route.

      Aufschlagen des Zeltlagers.

      Abendessen.

      Übernachtung in den Winterzelten.

      • 2 weitere Fotos
    • Tag 5 —

      Frühstück

      Reise entlang der Route “der Fluss Malaja Suna – Peldo-See” (circa 34 km per Tag)

      Mittagessen auf der Route.

      Aufschlagen des Zeltlagers.

      Abendessen.

      Übernachtung in den Winterzelten.

      • 2 weitere Fotos
    • Tag 6 —

      Frühstück

      Reise entlang der Route vom Peldo-See zum Dorf Maselga (circa 28 km per Tag)

      Mittagessen auf der Route.

      Aufschlagen des Zeltlagers.

      Abendessen.

      Übernachtung in den Winterzelten oder in der Jägerhütte.

      • 2 weitere Fotos
    • Tag 7 —

      Frühstück.

      Rasttag. Ausflüge in die Umgebung.

      Mittagessen.

      Russisches Bad.

      Abendessen.

      • 3 weitere Fotos
    • Tag 8 —

      Frühstück

      Reise entlang der Route vom Dorf Maselga zum Kap Inzhunnawolok (circa 25 km per Tag)

      Mittagessen auf der Route.

      Ausgang zum Ufer des Sjamosero-Sees.

      Aufschlagen des Zeltlagers.

      Abendessen.

      Übernachtung in den Winterzelten.

      • 3 weitere Fotos
    • Tag 9 —

      Frühstück

      Reise entlang der Route vom Kap Inzhunnawolok dem Dorf Sjargilahta vorbei zum Dorf Kungoserskij (circa 22 km per Tag).

      Mittagessen.

      Ende der Expedition.

      Transfer zum Dorf Matrosy.

      Einzug in die Touristenstation.

      Abendessen.

      Expeditionsauswertung.

      Übernachtung in den Häusern der Touristenstation.

      • 3 weitere Fotos
    • Tag 10 —

      Reservetag für den Fall, wenn die Route aufgrund der Wetterbedingungen geändert sein soll.

      • 2 weitere Fotos
    • Tag 11 — Petrosawodsk

      Frühstück.

      Transfer nach Petrosawodsk.

      Abfahrt der Teilnehmer.

    Aufenthalt

    Komfortniveau
    Basic

    Weitere Informationen über das Leben in einer Husky-Zuchtstätte:

    Sie befindet sich 30 km von Petrosawodsk. Dieser malerische Ort ist nur 200 m von einer der malerischsten und beliebtesten Raftingschnellen entfernt – der Schnelle Bolschoj Tolli am Schuja-Fluss. Auf dem Territorium des Öko-Komplexes befinden sich ein Stall, eine Zuchtstätte für nördliche Schlittenhunde (90 Individuen), ein Kiefernwald, eine Parkzone, Gästehäuser und ein Badekomplex. Alle Hunde der Zuchtstätte, die sich auf dem Gebiet des Touristenkomplexes befindet, nehmen an berühmten internationalen Expeditionen in der Arktis teil.

    Gästehaus “Dom Polyarnika” (“Polarforschershaus”)

    Konzipiert für die gleichzeitige Unterkunft von 12 Personen. Das Haus verfügt über zwei Dreibett- und ein Doppelzimmer, zwei Badezimmer und eine Duschkabine. Gewöhnlich siedeln sich hier die Gäste an, die nicht selbst kochen und lieber aus der Küche essen. Hier befindet sich die Verwaltung des Touristenkomplexes und der Speiseraum – ein gemütliches Kaminzimmer mit großem Fernseher und Wi-Fi.

    Gästehaus “Dom Husky” (“Huskieshaus”)

    Konzipiert für die gleichzeitige Unterkunft von 14 Personen. Das Haus verfügt über 5 Zimmer, eine komfortable Toilette mit Warmwasser, Dusche und Küche, TV und Wi-Fi. Normalerweise siedeln sich hier diejenigen an, die lieber selbst kochen.

    Wichtig zu wissen

    • Persönliche Gegenstände zum Mitnehmen
    • Wie kommt man zum Treffpunkt der Gruppe – der Stadt Petrosawodsk – und zurück?
    • Wie gut sind die Hunde auf Expeditionen vorbereitet?
    • Erklärungen zum Tourprogramm
    • Regeln der Expedition
    • Are plane tickets included in the tour price?

    Husky-Expedition in die Wälder der Republik Karelien

    Dauer
    11 Tage
    10 Nächte
    Gruppe
    bis Persone
    Komplexität
    Guter Form ist notwendig, für Anfänger möglich
    Treffpunkt
    Petrosawodsk

    Preis enthält

    1. Mahlzeiten vom 1. bis dem 10. Tag (warmes Frühstück und Mittagessen, Mittagessen als Snack auf der Route, Abendessen);
    2. Unterkunft:
      • Unterkunft in der Station (3 oder 4 Nächte)
      • Unterkunft in den Zelten (5 oder 6 Nächte)
      • Möglicherweise eine Übernachtung in der Jägerhütte.
    3. Vermietung von Gruppenausrüstung:
      • Hundeschlitten,
      • Schneemobils,
      • Feuerausrüstung,
      • Gruppen-Erste-Hilfe-Koffer,
      • Geschirr (Becher, Schüssel, Löffel) für jeden Teilnehmer,
      • Feuchttücher, Toilettenpapier,
      • Winterzelte,
      • Arktis-Schlafsäcke,
      • Teppiche.
    4. Schneemobilbenzin;
    5. Transfers Petrosawodsk – Matrosy (Husky-Zuchtstätte) und zurück;
    6. Kranken- und Unfallversicherung;
    7. Begleitung von professionellen Reiseleitern (Ausbildern) (2-3 Personen) auf der Route;
    8. Beratung bei der Dokumentenvorbereitung zum Erlangen des Visums für die Russische Föderation;
    9. Einladung für Touristen von einer Reisegesellschaft zum Erlangen des Visums.

    Zusätzlich bezahlt

    1. Flug- und Zugfahrkarten nach Petrosawodsk;
    2. Vermietung der warmen Jacken und Hosen für die Dauer der Tour (herausgegeben in der Touristenstation im Dorf Matrosy), die Vermietungskosten ist 200 Rubel pro Tag;
    3. Zusätzliche Ausflüge, Mahlzeiten, Unterkunft und Dienstleistungen, die nicht im Programm enthalten sind;
    4. Kosten für Beantragung des Visums für die Russische Föderation (Visagebühr) und Kosten für Ausfertigung anderer Dokumente.
    €897
    Was enthält der Preis? Anfrage senden
    Dauer
    11 Tage
    10 Nächte
    Daten
    • Verschiedene Termine auf individuellen Wunsch
    • Daten für die Gruppenreisen
      • 3 Feb – 13 Feb
      • 18 Feb – 28 Feb
    Komplexität
    Guter Form ist notwendig, für Anfänger möglich
    Unterkunft
      Komfortniveau
      Basic
      Treffpunkt
      Petrosawodsk
      Die günstigste Tickets nach Russland

      Ticketssuche unter allen Fluggeselschaften auf bigcountry.travel zusammen mit Aviasales!

      Suchen Airplane
      Zusammen mit Aviasales
      Aviasales logo
      €897
      Was enthält der Preis? Anfrage senden
      Dauer
      11 Tage
      10 Nächte
      Daten
      • Verschiedene Termine auf individuellen Wunsch
      • Daten für die Gruppenreisen
        • 3 Feb – 13 Feb
        • 18 Feb – 28 Feb

      Similar tours

      Fordern Sie ein Tourprogramm an

      Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und wir stellen ein Tourprogramm für Sie zusammen

      Mit dem Absenden dieser Anfrage bestätigen Sie, dass Sie mit der Datenschutzlinie vertraut machen

      Big Country Travel ist eine Filiale von dem russischen föderalen Reiseveranstalter Bolshaya Strana
      6200+
      Gruppenreisen
      und Bootsfahrten
      87
      Reiseziele
      in Russland
      22
      Arten von Reisen
      auszuprobieren
      Wir sind zertifiziert.
      Sie sind mit uns sicher.
      Alle Tours finden Sie auf unserer russischen Webseite unter: bolshayastrana.com